Loading

Erzieher*innenausbildung

Seminarangebot: Demokratiekompetenz in der ErzieherInnen-Ausbildung

Bildung und Erziehung haben in Deutschland einen scheinbar klaren Rahmen: Sie geschehen in einem demokratischen Land. Auch das Thüringer Kita-Gesetz, der Thüringer Bildungsplan und die Thüringer Empfehlung „Beteiligung und Beschwerde in Kitas“ sprechen eine deutliche Sprache: Demokratiekompetenz, die Fähigkeit zur Partizipation sowie Toleranz sind als Erziehungs- und Lernziele für den Kita-Bereich klar benannt. Sie werden damit Inhalte des professionellen Auftrags von ErzieherInnen und so auch Thema für ihre Ausbildung.

Doch welche Erfahrungen haben die angehenden ErzieherInnen an Ihrer Schule selbst mit Demokratie gemacht? Was bedeutet Demokratie in ihrem Leben? Wie demokratisch handeln sie? Was denken sie über Demokratie?

Im Rahmen unseres Seminars mit dem Namen „Betzavta-Miteinander“ erlernen und begreifen angehende ErzieherInnen die Strukturen eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft durch eigenes Erleben in einer Gruppe. Über praktische Übungen, die die Erfahrungswelt der Teilnehmenden mit einbeziehen, lernen die Einzelnen und die Gruppe den Umgang mit Demokratie, eigener Macht, Toleranz und Fairness. Vielfalt, Unterschiede und Entscheidungsfindung in Gruppen werden ebenso thematisiert wie Grenzen und Herausforderungen einer Demokratie. Dabei wird klar: Demokratie ist nicht nur eine Staats-, sondern auch eine Lebensform!

Angehende ErzieherInnen entwickeln im Seminar Wissen über das Thema „Demokratie“, aber auch und vor allem über ihre eigene Einstellung zu Demokratie und das damit unmittelbar zusammenhängende Handeln als ErzieherIn. Es entsteht so eine Grundlage für das eigene professionelle Handeln, das dem Erziehungs- und Bildungsziel „Demokratiekompetenz“ gerecht werden kann.

Das Betzavta-Trainingsprogramm wurde in Israel am renommierten ADAM-Institut als Konzept zur Demokratie- und Toleranzerziehung entwickelt.

Seminartermin : nach Absprache

Seminardauer : nach Absprache 2-5 Schultage

Teilnehmerzahl : 15-20

Ort : nach Absprache – auch vor Ort

Kosten : Das Seminar wird im Rahmen des Projekts „mitgemacht – Partizipationswerkstatt Kita“ des Diskurs e.V. Jena angeboten. Es entstehen keine Kosten.

Unser Team

Unser Team unterstützt Sie und Ihr Team dabei, Ihren eigenen individuellen Weg zu finden und weiterzugehen.

Dr. Myriam Schwarzer

Leiterin des Projekts

Martin Boock

Leiter des Projekts

Claudia Ratering

Mitarbeiterin im Projekt

Tanja Schnurre

Mitarbeiterin im Projekt

Judith Linde-Kleiner

Mitarbeiterin im Projekt

Unsere Partnerkitas

Nachfolgend möchten wir Ihnen die bisher teilnehmenden Kitas vorstellen.

Sie wollen mehr zum Projekt erfahren, kontaktieren Sie uns jetzt.